the place where the chaos dwells...

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Schauderhafte Märchenstunde
     CHAOS UP TO COME!
     Depressions
     Highlights

* mehr
     ARTWORK
     Mein Kochbuch
     Fotos


Webnews







Ich bin einer von ihnen...HELP!

bin jetzt auch einer der konsorten bei myspace.

http://www.myspace.com/192514654

28.5.07 09:34


Pazi-fist

Hier sind wir wieder, geboren um zu töten. Das Kaninchen wurde nicht im Pelz geboren, sowie wir nicht dazu bestimmt waren, in Frieden zu leben. Wir haben uns nichts selbst vorzuschreiben. Unsere feststehende Fehlkonstruktion ist eine Laune der Natur. Flau im Schein – überragend in unserer Auswirkung als Zerstörer unseres Territoriums. War for territory. Zugegeben bin ich kein Pazifist, denn ich sehe keinen Sinn in der Erhaltung des Friedens und damit auch der Menschheit. Aber es ist leider ein Fakt, dass der Mensch erst alles um sich herum und dann sich selbst vernichten wird. Was übrig bleibt sind höchstens Schaben. Aber zurück zum Glück. Folgendes Material könnte sie schockieren.

23.5.07 15:03


Das Leben des Metrofabrikanten.

Er war nicht gerne da, ja eigentlich hat er es überhaupt gehasst, zu existieren....bis plötzlich alles anders kam...denn seine Entscheidung war gefällt. Nicht länger wollte er im Hintergrund stehen, oder in der Versenkung versinken. Das ewige Schrumpfen bis aufs Minimum hatte er satt. So ging er in den Wald, Hilfe zu suchen. Lange Zeit verbrachte er zwischen Maden und Getier, bis ihm seine Eingebung aufflackerte. Stören! Er musste nur stören, um sich von sich selbst zu befreien. Den anderen die Nerven rauben und sich selbst einpflanzen, das war sein Ziel. Mal sehen, ob es ihm gelingen wird.

23.5.07 14:59


Hallo und Willkommen im Güllehaufen

Mal wieder hat es uns alle getroffen. Wir liegen da, wie die erlegten Hühner in unserer eigenen Kotze. Und was haben wir daraus gelernt? Nicht viel, denn wir stehen einfach auf, watscheln los zur nächsten Pferdetränke um uns dort zu säubern. Doch waren wir überhaupt so schmutzig? ... Vielmehr: Waren wir nicht schon verdreckt, bevor wir in die Gülle sanken. Diese frage stellt sich jedem normaldenkenden Bürger. Aber eine Antwort zu geben, kann ich nur versuchen/verseuchen. Ich habe das Gefühl, die ganze Kotze müsse raus – endgültig. Zusammen mit der verfluchten Erinnerung. Keiner erinnert sich gern an die Erinnerung. Erst recht nicht, wenn sie erfolgreich verdrängt wurde. Genauso wie ein echter Black Metaller ungerne zugeben würde, alle Alben von Faith No More zu besitzen.

Nachdem man sich in die unendlichen Weiten des verschissenen Hirnes hinabgelassen hat, wird klar: die Wahrheit ist nur zum verdrängen geeignet.

23.5.07 14:56


prostatatag - ein griff ins klo?

nun wollten wir den prostatatag gebürtig feiern...aber es sollte sich herausstellen, dass prostaten einfach nicht feiernswet sind. PROST! .. tata

 

22.5.07 16:03


Goregast und Verge on Reason

am gestrigen tage spielten im g16 leipzig plagwitz diverse bands auf. die 2 herausragenden an diesem abend waren goregast und verge on reason. goregast haben nur sachen von ihrem neuen album gespielt und treten seit neuestem ohne masken auf, weil die hässliche spuren im gesicht hinterlassen, wenn man sie zu oft trägt. ein himmlischer auftritt und viel zu schnell vorbei!

verge on reason waren auch noch das totale metzelgeschwader! krank und abgedreht, spielten sie nicht mal auf der bühne, sondern auf einer ebene mit dem publikum! am ende lagen sie und einige fans auf einem haufen...hätte man sehen sollen. leider habe ich davon kein foto gemacht. videos folgen später

19.5.07 23:46


Müdigkeit

wenn man des lebens müde ist, sollte man sich einfach schlafen legen.
17.5.07 07:33


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung