the place where the chaos dwells...

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Schauderhafte Märchenstunde
     CHAOS UP TO COME!
     Depressions
     Highlights

* mehr
     ARTWORK
     Mein Kochbuch
     Fotos


Webnews







Hallo und Willkommen im Güllehaufen

Mal wieder hat es uns alle getroffen. Wir liegen da, wie die erlegten Hühner in unserer eigenen Kotze. Und was haben wir daraus gelernt? Nicht viel, denn wir stehen einfach auf, watscheln los zur nächsten Pferdetränke um uns dort zu säubern. Doch waren wir überhaupt so schmutzig? ... Vielmehr: Waren wir nicht schon verdreckt, bevor wir in die Gülle sanken. Diese frage stellt sich jedem normaldenkenden Bürger. Aber eine Antwort zu geben, kann ich nur versuchen/verseuchen. Ich habe das Gefühl, die ganze Kotze müsse raus – endgültig. Zusammen mit der verfluchten Erinnerung. Keiner erinnert sich gern an die Erinnerung. Erst recht nicht, wenn sie erfolgreich verdrängt wurde. Genauso wie ein echter Black Metaller ungerne zugeben würde, alle Alben von Faith No More zu besitzen.

Nachdem man sich in die unendlichen Weiten des verschissenen Hirnes hinabgelassen hat, wird klar: die Wahrheit ist nur zum verdrängen geeignet.

23.5.07 14:56
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung